Vorschaubild Google Docs
Tool

Google Docs

Mit Google Docs können kollaborativ Textdokumente erstellt, gemeinsam bearbeitet und geteilt werden.

Überblick

Kompetenzen in der digitalen Welt
  • Kommunizieren & Kooperieren
  • Produzieren & Präsentieren
Beschreibung/Funktionen

Google Docs ermöglicht es Nutzer_innen auf verschiedenen Endgeräten mit anderen an Textdokumenten zu arbeiten, wobei Änderungen vorgeschlagen und nachvollzogen werden können. Die Dokumente können in verschiedenen Formaten exportiert oder online geteilt werden.

App/Programm/Website

App, Website

Betriebssystem

Android, iOS, Linux, macOS, Windows

Offline/Online

Online & Offline

Pro

Einfach zu bedienen

Kostenfrei

Keine Anmeldung notwendig

Kontra

Speicherung personenbezogener Daten

Weiteverwendung der Inhalte durch Google möglich

Nutzung der App nur mit Registrierung möglich

Hinweise

Registrierung

Nicht erforderlich

Altersbeschränkung

Ohne Altersbeschränkung

Nutzung

Nutzer_innen können sich entweder mit ihrem Google-Account einloggen oder neu registrieren. Textdokumente können für andere Nutzer_innen mit verschiedenen Berechtigungen (Änderungen zulassen, Änderungsvorschläge zulassen, nur Lesezugriff) freigegeben werden und in Echtzeit bearbeitet werden. Alle Änderungen werden automatisch gespeichert. Die Dokumente können in verschiedenen Formaten (.pdf, .docx, .odt, .rtf, .txt, etc.) exportiert werden.

Anmerkung

Da es sich um einen außer-europäischen Anbieter handelt, empfiehlt es sich, das Übermitteln von personenbezogenen Daten in die Cloud zu vermeiden und ausschließlich nicht-personenbezogene Daten zu verwenden sowie keine vertraulichen Inhalte zu erstellen.Die bei Google Docs hochgeladenen Inhalte dürfen von Google verwendet, gehostet, gespeichert, vervielfältigt, verändert, kommuniziert, veröffentlicht und verteilt zu werden.

Tutorials