Vorschaubild Datenschutz geht zur Schule
Trend

Datenschutz geht zur Schule

Unterrichtskonzepte und Arbeitsblätter helfen Lehrkräften im Unterricht für den Umgang mit (persönlichen) Daten zu sensibilisieren.

Thüringer Schulportal
15. November 2018
15.11.2018

1. Überblick

Zielsetzung

Die Inhalte sollen es Lehrkräften ermöglichen, ihre Schülerinnen und Schülern in der kompetenten und kritischen Nutzung von Internet und Neuen Medien zu unterstützen und diese für problematische Fragestellungen zu sensibilisieren. Zu diesem Zweck wurden Informationen zu den verschiedenen Aspekten und Fragestellungen des Datenschutzes aufbereitet und in Unterrichtskonzepte übersetzt.

Zentrale Inhalte

In acht Kapiteln werden folgende Aspekte thematisiert:
(1) Datenschutz, Big Data und Profiling
(2) Mobiles Internet und das Internet der Dinge
(3) Soziale Netzwerke in Schule und Arbeit
(4) Das Recht am eigenen Bild
(5) Passwortschutz und PC Sicherheit
(6) Cybertreffen, Sexting und Cybermobbing
(7) Gaming
(8) Lehrer und Datenschutz

Jedes Kapitel besteht aus einer thematischen Einführung, in der sowohl Begriffserklärungen vorgenommen als auch Problemstellungen skizziert werden. Anschließend erhalten Lehrkräfte Unterrichtskonzepte mit methodisch-didaktischen Hinweisen und Arbeitsblättern.

Kompetenzen in der digitalen Welt
  • Schützen & sicher Agieren

2. Hinweise

Hintergrund

Die Arbeitsmaterialsammlung "Datenschutz geht zur Schule" wurde mit pädagogischer Unterstützung von klicksafe erstellt. Das Lehrerhandout bietet eine übersichtliche und zielgruppenorientierte Zusammenstellung verschiedener Informationen und Materialien zum Thema.