Vorschaubild Cicero - Vom Pater patriae zum Proskribierten
Unterrichtsbaustein

Cicero - Vom Pater patriae zum Proskribierten

Cicero im Interview kennenzulernen ist leider nicht mehr möglich, aber spannende Einblicke zu nutzen und im Spiel zu sichern, das geht!

Christian Grabbe
Logo_BSB
30. Mai 2019
30.05.2019

Einstieg

Ziele

Indem die SuS sich arbeitsteilig mithilfe eines Webquest Details zum Leben Ciceros erarbeiten, vertiefen sie ihr kulturhistorisches Überblickswissen und erweitern so ihre kulturelle Kompetenz.

Fachkompetenzen

kulturelle Kompetenz im Bereich des kulturhistorischen Überblickswissens

Kompetenzen in der digitalen Welt
  • Informationen und Daten zusammenfassen, organisieren und strukturiert aufbewahren
  • Dateien, Informationen und Links teilen
  • Digitale Werkzeuge bei der gemeinsamen Erarbeitung von Dokumenten nutzen
Medienausstattung

Computer mit Internetzugang und angeschlossenem Smartboard im Klassenraum

1:1 BYOD im Unterricht (Tablet, Laptop oder Smartphone mit externer Tastatur)

Details

Informationen zum Unterrichtsgegenstand

Marcus Tullius Cicero bildet seit Jahren die Grundlage für die schriftliche Überprüfung im Fachlatein und ist per se Grundlage der gelehrten Latinität, sodass es offensichtlich erscheint, ihn als einen der wichtigsten Persönlichkeiten der römischen Geschichte vorzustellen und für die SchülerInnen erkennbar werden zu lassen.

Beschreibung des Unterrichtsbausteins

Diese Unterrichtsstunde kann als Einstieg in die Beschäftigung mit Cicero und seinen Werken genutzt werden. Durch das kurze Teaservideo zu Beginn der Stunde können die SuS neugierig gemacht werden auf die vielschichtige Person Cicero. Die arbeitsteilige Erarbeitung unterschiedlicher Facetten und Lebensabschnitte Ciceros mithilfe einzelner Texte und bildhafter Darstellungen bildet mithilfe des Etherpads eine Grundlage für die spätere Vertiefung für die SuS, weil hier Arbeitsergebnisse in unterschiedlichen Etherpads (Gruppe A - ...) gespeichert und für den späteren Gebrauch gesichert werden können. Die anschließende Sicherung mithilfe des Millionenspiels kann dann als Auflockerung des Unterrichtsalltags wesentliche Aspekte der ciceronischen Vita festhalten. Die Arbeitsergebnisse in den Etherpads könnten später wieder genutzt werden bzw. ausgedruckt werden.

Bildungsplanbezug

Bildungsplan Gymnasium Sekundarstufe I Alte Sprachen S. 23: 3.1.3 Kulturhistorisches Orientierungswissen: einige wichtige Persönlichkeiten der römischen Geschichte (z.B. Cicero, Pompeius, die Gracchen)

Hinweise & Links

Hinweise

Achten Sie bitte darauf, dass die Etherpads am besten im Vorfeld von der Lehrkraft erstellt werden sollten, sodass diese dann einfach die URL an die SuS weitergibt. Die Lehrkraft kann am Rechner in einzelnen Browsertabs die Notizen der SuS kontrollieren.