Vorschaubild Nährstoffe
Unterrichtsbaustein

Nährstoffe

In diesem Unterrichtsbaustein beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler mit der Zusammensetzung der Nahrung.

Jan Ruppe
Ole Koch

1. Einstieg

Ziele

Die Schülerinnen und Schüler beschreiben die Zusammensetzung ihres eigenen Frühstücks und benennen die Bestandteile ihrer Nahrung mit den entsprechenden Fachbegriffen. Sie unterscheiden bei ihrer Nahrung in Nährstoffe und Wirk- und Hilfsstoffe und erstellen eine sinnvolle Übersicht über die Nährstoffe und beschreiben ihre Funktion im menschlichen Körper.

Fachkompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler nennen und beschreiben Bestandteile der Nahrung mit ihren typischen Eigenschaften. Sie stellen Steckbriefe über Eigenschaften ausgewählter Nährstoffe her und präsentieren diese Informationen für unterschiedliche Zielgruppen und in unterschiedlichen Medien (Webseite, MindMap).

Kompetenzen in der digitalen Welt
  • Suchen und Filtern
  • Zusammenarbeiten
  • Weiterverarbeiten und Integrieren
Medienausstattung

Es wird ein Tablet oder ein Smartphone pro Partnergruppe (1:2) benötigt.

2. Details

Informationen zum Unterrichtsgegenstand

Die Zusammensetzung der Nahrung und die Bedeutung der Nährstoffe für den menschlichen Körper kann als Einstieg in die Thematik "Ernährung und Verdauung" genutzt werden. Die Auseinandersetzung mit ihrem eigenen Frühstücksbrot wirkt für die Schülerinnen und Schüler motivierend und ebnet den Weg für die Weiterarbeit im Hinblick auf die Verdauung der Nahrung im Verdauungssystem. Dabei können die Schülerinnen und Schüler schon auf zahlreiche Vorkenntnisse des Sachunterrichts der Grundschule zurückgreifen.

Beschreibung des Unterrichtsbausteins

Der Einstieg in die Thematik soll die Schülerinnen und Schüler in ihrer Lebenswelt abholen und motivierend wirken. Ziel der Einführungsphase ist die Klärung der Vorkenntnisse und eine anfängliche Vorstrukturierung der durch die Schülerinnen und Schüler genannten Begriffe. Weiterhin ermöglicht die verwendete onlinebasierte Plattform nicht nur arbeitsteilige, sondern auch kooperatives Vorgehen in der Gruppenarbeit. Bei der Recherche können sich die Schülerinnen und Schüler gegenseitig unterstützen. Zur Differenzierung kann vorstrukturiertes Material angeboten werden. Abschließend soll die Präsentationsphase eine Verbindlichkeit hervorrufen, sodass jede Schülerin und jeder Schüler sich intensiv mit dem Unterrichtsgegenstand beschäftigen muss.

Bildungsplanbezug

Biologie des Menschen

Möglichkeiten der Differenzierung / Individualisierung

Je nach angebotenem Informationsmaterial in der Gruppenphase kann das Niveau angepasst werden. So können schwächere Schülerinnen und Schüler vorstrukturiertes Material bekommen. Die stärkeren Schülerinnen und Schüler nutzen die volle Breite des im Netz angebotenen Materials. Die Gruppen können leistungshomogen oder leistungsheterogen zusammengestellt werden.

3. Hinweise & Links

Hinweise

Lernziele zu Padlet: guter Überblick auf einen Blick was andere Gruppen machen. Ergänzungen von Gruppenmitgliedern leicht möglich. Mit diesem Baustein ein universell nutzbares Tool für Gruppenarbeit kennenlernen, geeignet für Kommunikation, Strukturierung.

Weiterführende Literatur und Links
Medialinks