Vorschaubild Tabellen: Plane deine Feier
Unterrichtsbaustein

Tabellen: Plane deine Feier

Die nächste Geburtstagsparty planen - und dabei Tabellenprogramme kennen lernen. Eine Unterrichtsbaustein für Mathematik in Klasse 7.

Thomas Weiss
Logo_BSB
12. September 2018
12.09.2018

Einstieg

Ziele

Ziel des Unterrichts ist die Herstellung eines Dokuments mittels programmübergreifender Arbeit, wobei im Zentrum die zielorientierte Verwendung einer Tabellenkalkulation steht. Der Unterrichtsbaustein verbindet den Erwerb fachspezifischer Kompetenzen mit dem Erwerb von Kompetenzen im Umgang mit und über digitale(n) Medien.

Fachkompetenzen

Die Schülerinnen und Schüler nutzen einfache mathematische Werkzeuge, konkret eine Tabellenkalkulation. Unter anderem nutzen sie diese, um Daten zu strukturieren, können deren wichtigsten Elemente identifizieren und benennen und lernen den Einsatz diverser Programmfunktionen kennen (siehe Datei Bausteinübersicht).

Kompetenzen in der digitalen Welt
  • Rechtliche Vorgaben beachten
  • Werkzeuge bedarfsgerecht einsetzen
  • Digitale Werkzeuge und Medien zum Lernen, Arbeiten und Problemlösen nutzen
Medienausstattung

Medienraum, 1:2 Ausstattung.

Details

Informationen zum Unterrichtsgegenstand

Ziel des Unterrichts ist die Herstellung eines Dokuments mittels programmübergreifender Arbeit, wobei im Zentrum die zielorientierte Verwendung einer Tabellenkalkulation steht. Ausgehend von der Idee, eine eigene Feier (vermutlich Geburtstag, aber sonst auch eine andere) zu organisieren, werden folgende Schritte wichtig:
- Recherchieren von Produkten (Knabberkram, Getränke, …) und Preisen
- Herstellung einer strukturierten Aufstellung der Kosten
- Schreiben einer Einkaufsliste in Form eines ansprechenden Briefs an die Mutter
- Suchen nach passenden Bildern für den Brief.

Beschreibung des Unterrichtsbausteins

Die Selbsttätigkeit der Schülerinnen und Schüler steht im Vordergrund in der didaktisch-methodischen Anlage dieses Unterrichtsbausteins (siehe Hinweise in den Downloadmaterialien). Gleichwohl werden den Lernenden unterstützende Materialien an die Hand gegeben. Im Rahmen des Unterrichtsbausteins kommen die SchülerInnen mit einer Anzahl an Medienaspekten in Berührung. Darunter sind die Wahl von Schlüsselbegriffen zum Suchen, wie auch die Copyright-Problematik von Grafiken und Bildern. Im Fokus stehen sollte aber der Umgang mit der Tabellenkalkulation, wo es primär um die geschickte Verwendung von Funktionen in Zellen geht und um die Referenzierung von Zellen. Je nach Zeitbedarf können am Ende noch an Einzelpräsentationen passende Kompetenzen erinnert und geübt werden.

Bildungsplanbezug

Mit symbolischen, formalen und technischen Elementen der Mathematik umgehen: direktes Nutzen einfacher mathematischer Werkzeuge (z. B. Formelsammlung, Taschenrechner, aber auch Arbeit mit dem Computer [DGS, Tabellenkalkulation]), Bildungsplan Gymnasium Sek. I Mathematik, S. 22.

Hinweise & Links

Hinweise

Siehe umfrangreiche Hinweise in der Bausteinübersicht (Datei zum Download).