Vorschaubild Wortschatzlernen digital
Unterrichtsbaustein

Wortschatzlernen digital

Wortschatz aus dem Unterricht lernen, üben und sich mit anderen messen. Dies ermöglicht Quizlet - ohne Werbung oder Registrierungspflicht.

Sarah Borde
Thomas Spahn

1. Einstieg

Ziele

Die Schülerinnen und Schüler ...
... lernen eine digitale Anwendung zum Lernen von Vokabeln kennen und nutzen.
... lernen und üben in unterschiedlichen Formaten den Wortschatz zu einem ausgewählten Lehrbuchkapitel.
... lernen eine Möglichkeit kennen, ihr Smartphone oder Tablet zielgerichtet zum Sprachenlernen einzusetzen.

Fachkompetenzen

Die Lernenden merken sich Neues und erinnern Gelerntes, arbeiten und lernen selbstständig und gründlich, arbeiten in Gruppen kooperativ, arbeiten selbstständig mit wortschatzorientierter Lernsoftware.

Kompetenzen in der digitalen Welt
  • Zusammenarbeiten
  • Digitale Werkzeuge und Medien zum Lernen, Arbeiten und Problemlösen nutzen
Medienausstattung

Die Schülerinnen und Schüler lernen und üben den Wortschatz außerhalb des Unterrichts mit ihren eigenen Geräten (mobile App, Notebook oder Desktop-PC). Die Einführung empfiehlt sich im Unterricht mittels einer digitalen Projektionsfläche und mit einem digitalen Endgerät für zwei Lernende (z.B. Notebook, Tablet, Smartphone, PC-Raum).

2. Details

Informationen zum Unterrichtsgegenstand

Ziel dieses Moduls ist die Erweiterung des methodischen Repertoires der Schülerinnen und Schüler im Bereich Wortschatzlernen. Dazu machen sie sich mit Quizlet als Beispiel einer kostenlosen digitalen Anwendung vertraut und lernen/üben online die Vokabeln eines vorgegeben Lernsets. Durch den spielerischen Charakter, die Werbefreiheit, den Verzicht auf eine Registrierung sowie die Verfügbarkeit als App (iOS und Android), die mobiles Lernen mit dem Smartphone ermöglicht, ist Quizlet besonders attraktiv für den schulischen Fremdsprachenunterricht.

Beschreibung des Unterrichtsbausteins

Die verschiedenen Modi der Anwendung zum Lernen (z.B. Karteikarten) ermöglichen einen individualisierten Zugang zum Lernen von Vokabeln im Fremdsprachenunterricht. Modi zum Spielen (z.B. Schwerkraft oder Live) werden von Lernenden zumeist als sehr motivierend erlebt. Sie stellen ein gelungenes Beispiel für das didaktische Prinzip gamification dar. Die Einführung von Quizlet kann in die methodische Einführung des Vokabellernens integriert werden oder erfahrungsgemäß auch gut einige Wochen später geschehen.

Bildungsplanbezug

Wortschatz, Individualisierung Kooperation überfachliche Kompetenzen methodische Kompetenzen (Bildungsplan Gymnasium Sekundarstufe I Englisch, S. 7, 11-13, 28)

Möglichkeiten der Differenzierung / Individualisierung

Ein hoher Grad an Individualisierung ist dem Lernen und Üben von Wortschatz inhärent. Diese webbasierte Anwendung befördert individualisiertes Lernen in einer motivierenden Form im hohen Maße.

3. Hinweise & Links

Hinweise

Eine Registrierung ist für Lernende nicht notwendig. Nutzen Lehrkräfte Quizlet regelhaft für die Wortschatzarbeit in einer Lerngruppe, so empfiehlt sich das kostenlose Nutzerkonto.